Musik 21 Festival 2021 | 09. bis 12. September 2021 | Hannover
REALITÄTEN 

Das Musik 21 Festival »REALITÄTEN« befragt die Neue Musik nach Utopien und zeigt Werke aus Konzert, Klangkunst, Performance und Musiktheater, die Kreationsprozesse und Zusammenleben neu denken: Kollektivkompositionen, improvisatorische Konzepte oder inhaltliche Annäherungen an gesellschaftliche Fragestellungen. Zahlreiche Uraufführungen junger Komponist*innen treffen u.a. auf das wiederentdeckte musiktheatrale Lehrstück »Streik bei Mannesmann« (1973, H.W. Henze et al.) oder Rzewskis Revolutionsliedvariationen »The People United«. Ensembles aus Niedersachsen (z.B. Ensemble Megaphon), In- (CRISPR.Kollektiv) und Ausland (Ensemble x.y) schaffen mit interdisziplinären Konzertkonzepten einen multisensuellen Zugang zu neuen Klangwelten und laden zum Erfahren des Konzertsaals als sozialen Ort ein.

Künstlerische Leitung: Ole Hübner

➡️  Call for Proposal: Klangkunst