Wir fördern Ihr Projekt

Alle vier Jahre werden vom Land Niedersachsen EinzelkünstlerInnen, Ensembles und Akteure zeitgenössischer Musik für eine vierjährige Konzeptionsförderung im Rahmen von »Musik 21 Niedersachsen« ausgewählt. Die aktuelle Konzeptionsförderung erhalten derzeit

» Das Neue Ensemble
» Ensemble L’ART POUR L’ART
» Nomos­‐Quartett
» Kuss Quartett
» musica assoluta
» Ensemble S

Förderung 2020

Weiterhin bietet eine jährliche Projektmittelausschreibung neuen Partnern aus Niedersachsen Perspektiven.

Das Netzwerk Musik 21 Niedersachsen verbindet Akteure der Neuen Musik in Niedersachsen: Ensembles, Einzelkünstler*innen, Komponist*innen, Veranstalter*innen und Institutionen agieren gemeinsam für eine stärkere Wahrnehmung der Neuen Musik. Die künstlerischen Inhalte werden deutlich erkennbar unter dem Zeichen Musik 21 Niedersachsen beworben. Sie orientieren sich an landesweiten Jahresthemen: 2020 lautet das Jahresthema »Ins Freie«.

Bitte reichen Sie uns Ihren Förderantrag bis zum 31.10.2019 ein.

» Ausschreibung zur Projektmittelvergabe 2020 [pdf]
» Antragsformular 2020 [pdf]

Downloads für Ihren Förderantrag

» Förderrahmenbedingungen [pdf]
» Anlage 1: Vertragsbedingungen [pdf]
» Anlage 2a: Verwendungsnachweis – ausfüllbar [pdf]
» Anlage 2b: zahlenmäßiger Nachweis [xlsx]
» Anlage 3: Mittelabruf – ausfüllbar [pdf]
» Anlage 6: Logovorgaben [pdf]
» Logopaket: Musik 21 | MWK | LHH Kulturbüro | Unesco City Of Music [zip]

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung unter
Telefon 0511 763 529 71 oder per E‐Mail an
info@nullmusik21niedersachsen.de