A. Valdivia

Ensemble Megaphon und Gastkünstler*innen
Markuschor und Gastkünstler*innen unter der Leitung von Martin Dietterle

Lenka Zupkova | Violine, künstl. Leitung, Konzept
Johannes Keller | Kontrabass
Vlady Bystrov | Blasinstrumente
Tayfun Bademsoy | Schauspiel
Rolf Zielke Klavier | Komposition
Mustafa Boztüy | Perkussion
Defne Sahin | Gesang
Mohannad Nasser | Oud
Franz Betz | Lichtkunst

€ 15,-/10,-
Jugendliche bis 15 Jahren,
Arbeitslose und geflüchtete
Menschen frei
RAST (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Ensemble Megaphon
AB-UND ZUGEZOGENES von Zehra Çirak (*1960)
LETZTE HOFFNUNG (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Rolf Zielke (*1964)
DEUTSCHLAND, ein türkisches Märchen von Aran Ören (*1939)
AJEBTO MENKA von Mohannad Nasser (*1991) WEGWEISER (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Ensemble Megaphon
DIE FREMDE IST AUCH EIN HAUS von Aran Ören (*1939)
WIRTSHAUS (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Rolf Zielke (*1964)
BATUM (traditionelles Lied aus Anatolien), Arrangement von Rolf Zielke (*1964)
– PAUSE –
EINSAMKEIT (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Rolf Zielke (*1964)
LACHRYMAE für Sopran Saxophon und Viola von Tigran Mansurian (*1939)
LIED VOM ONKELCHEN IN AVRUPA von Zehra Çirak (*1960)
GUTE NACHT (UA) von Franz Schubert (1797-1828), Arrangement von Ensemble Megaphon
UZUN İNCE BIR YOLDAYIM von Aşık Veysel (1894-1973)
STADTGRENZE von Zehra Çirak (*1960)
GESCHICHTE von Zehra Çirak (*1960)
TAMZARA (traditionelles Lied aus Anatolien), Arrangement von Rolf Zielke (*1964)

 

Kulturkirche Markuskirche
Oskar-Winter-Straße 7, 30161 Hannover, Deutschland

29.02.2020 | 19:00
Hannover
Kulturkirche Markuskirche

»WinterReisen« | »KIŞ YOLCULUĞU«

Ensemble Megaphon

Musikalisch-literarische Wanderung mit Liedern
von Franz Schubert, aus dem Kulturkreis der Türkei
und eigenen Kompositionen zu Texten türkischer Migrationsliteratur

»Eine Straße muss ich gehen, die noch keiner ging zurück«
Lassen Sie sich zu einer musikalisch-lyrischen Wanderung zwischen »Ankommen und Sehnsucht« verführen. Folgen Sie den Musiker*innen des Ensembles Megaphon und ihren Gästen auf melodisch neuen Pfaden, wo sich die Spuren klassischer europäischer Musik mit anatolischen Weisen zu sinnlichen Klanglichtungen verbinden. Entdecken Sie auf diesem Streifzug durch Franz Schuberts Lieder, verflochten mit anatolischer und heutiger Musik, die poetische Kraft der Texte aus der “Winterreise“ auch in aktuellen Geschichten türkischer Migrant*innen in Deutschland wieder. Diese weltenwandernden Erfahrungen bringt der Schauspieler Tayfun Bademsoy im rauschhaften Wechselspiel mit den Musiker*innen szenisch und klangmalerisch auf die Bühne.

Dieses Konzert steht für Offenheit und Respekt, für das Gemeinsame und das Andere und gegen Rassismus.

Schirmherrin: Doris Schröder-Köpf,
Niedersächsische Landesbeauftragte
für Migration und Teilhabe

Vorherige Aufführungen (ohne Chor)
Do, 16.Januar 2020, 19 Uhr, Klecks Theater, Hannover
Fr, 17. Januar 2020, 19 Uhr, Glockenhaus Lüneburg
Fr, 31. Januar 2020, 19 Uhr, Landesmusikakademie Wolfenbüttel Fr, 7. Februar 2020, 19 Uhr, Kulturkirche Bremerhaven

hier geht’s zum Flyer