Der kanadische Komponist und Klangkünstler Jean-François Laporte (Montreal)

Eintritt frei mit Museumsticket, Spenden erbeten

Werke von Bermudez, Chamberland, Barbagallo, Bianchi, Laporte, d’Orion und Williamson (UA)

30.10.2021 | 15:00
Hannover
Sprengel Museum Hannover

Totem Electrique | Hannover

Jean-François Laporte

Der kanadische Komponist und Klangkünstler Jean-François Laporte (Montreal) gibt im Herbst 2021 drei Konzerte in Niedersachsen: In Syke, Hildesheim und Hannover. Auf dem Konzertprogramm stehen Stücke aus seinem Repertoire für Totem Electrique (selbstgebaute Instrumente, die er nach Deutschland mitbringen wird) sowie eine Uraufführung mit dem in Niedersachsen lebenden kanadischen Komponisten Gordon Williamson.

27.10. 2021
Syke
Totem Electrique | Syke
Jean-François Laporte
29.10. 2021
Hildesheim
Totem Electrique | Hildesheim
Jean-François Laporte