Jo Tietze

Nomos-Quartett

Martin Dehning | Violine
Meike Bertram | Violine
Friederike Koch | Viola
Sabine Pfeiffer | Violoncello

Vorbestellungen unter info@kunstraum-tosterglope.de oder an der Abendkasse

PROGRAMM

Maurice Ravel (1875-1937) »Streichquartett« F-Dur
Allegro moderato – Très doux – Assez vif – Très rythmé – Très lent – Vif et agité

Collage Neuer Musik erstellt vom Nomos-Quartett aus Werken von George Crumb, Iannis Xenakis, Sarah Nemtsov, Anda Kryesiu, Toshio Hosokawa, Gija Kancheli, György Ligeti, Carola Bauckholt, Kaija Saariaho, György Kurtág, Luigi Nono, Thomas Adès, Alfred Koerppen, Anton Webern und Adriana Hölszky

—————-

Ludwig van Beethoven (1770-1827) »Streichquartett« F-Dur op. 135

Allegretto – Vivace – Assai lento, cantante e tranquillo – Grave, ma non troppo / Allegro

Kunstraum Tosterglope
Im Alten Dorfe 7, 21371 Tosterglope, Deutschland

07.12.2019 | 19:30 Uhr
Tosterglpoe
Kunstraum Tosterglope

Aus dem Innersten IV. »Zum Schluss ein Fest«

Nomos-Quartett

Das Abschiedsprogramm des Nomos-Quartetts: Maurice Ravels flirrendes Streichquartett und eine faszinierende Collage Neuer Musik, gebaut aus Teilen einer Vielzahl von Werken, die für die MusikerInnen des Nomos-Quartetts in ihrer 35jährigen Karriere Teil ihres künstlerischen Lebens waren. Am Ende Beethovens letztes Streichquartett: versöhnlich, fast heiter der Zukunft zugewandt.